I Am Legend 2 – Warner Bros. gibt der Fortsetzung nun auch offiziell grünes Licht

Können Millionen Kinogänger irren? Warner Bros. sieht das offenbar nicht so und hat der Fortsetzung der Buchverfilmung I Am Legend nun offziell grünes Licht gegeben. Der apokalyptische Endzeit-Thriller mit Will Smith hat weltweit fast 600 Millionen Dollar eingespielt und wurde so zu einem der erfolgreichsten Genrefilme überhaupt. Die Planungen sehen vor, dass Will Smith erneut in die Rolle des Robert Neville schlüpft. Allerdings soll es sich nicht um ein Prequel handeln, auch wenn dies bereits seit mehreren Jahren vermutet wird. Smith hat allerdings noch nicht für den Part unterschrieben und möchte vermutlich auch erst die Drehbuchvorlage abwarten, die momentan in Arbeit ist. Fraglich bleibt auch, wie die Geschichte um Robert Neville fortgeführt wird, wenn das Projekt tatsächlich nach den Geschehnissen des Erstlings ansetzt, in dessen Verlauf die Hauptfigur ums Leben kam. Newcomer-Autor Arash Amel wird die passende Drehbuchvorlage zum Sequel liefern. Das Original erzählt folgende Handlung:

Auch der hervorragende Wissenschaftler Robert Neville konnte den von Menschenhand entwickelten Virus nicht in den Griff bekommen. Grausam und unerbittlich breitete sich die Epidemie über den gesamten Erdball aus. Aus unbekannten Gründen ist Neville immun, als einziger Mensch hat er in den Ruinen von New York City überlebt. Vielleicht ist er sogar der letzte Mensch auf Erden. Seit drei Jahren funkt er nun unentwegt Botschaften, um doch noch einen Verbündeten zu finden. Doch er ist nicht allein: Lichtscheue Mutanten wandeln auf der Erde. Die Infizierten beobachten Neville auf Schritt und Tritt. Sie warten nur auf einen tödlichen Fehler. Neville macht sich daran, das Virus durch die Immunstoffe seines eigenen Blutes umzukehren. Wir er der Übermacht entkommen?

Quelle: Deadline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.