Mark Wahlberg wieder als Micky Ward in „The Fighter 2“

Eine beachtliche Karriere hat in den letzten Jahren Mark Wahlberg hingelegt. Vom Calvin-Klein-Model und Boy-Band-Member zum Sunny-Boy, der meist auf Actionkomödien avanciert war, hin zu einem respektablen Darsteller. Bereits 2007 war er für seine Rolle in Departed – Unter Feinden für den Golden Globe und den Oscar als bester Nebendarsteller nominiert.
Seine Hauptrolle in The Fighter brachte ihm ebenfalls eine Oscar-Nominierung ein. Nun soll das Boxer-Drama, dass irgendwo zwischen Rocky und The Wrestlerangesiedelt ist, in die zweite Runde gehen. Wie bekannt, spielte Wahlberg darin den Boxer Micky Ward, der seine letzte Chance im Ring nutzen wollte, um sich aus der Gosse herauszukämpfen und ein gefeierter Sportler zu werden. Die Fortsetzung soll nun die besondere Beziehung zu seinem Rivalen und späteren Freund….

Hier bei der Quelle geht es weiter: www.moviemaze.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.