DJ Hero: Mit Novations Launchpad in die zweite Runde

Wer schon immer von einer Karriere als berühmter DJ träumte, der konnte sich diesem Wunsch seit 2009 zumindest fiktiv nähern: mit Activisions erfolgreichem Computerspiel „DJ Hero“. Jetzt ist die zweite Version des Musik-Games erschienen, vollgepackt mit jeder Menge neuer, aufregender Features. Auch Novations „Launchpad“ ist bei „DJ Hero 2“ auf dem Bildschirm mit von der Partie.

Der einzigartige „Launchpad“-Kompakt-Controller wurde von Ableton und Novation gemeinsam für die optimale Zusammenarbeit mit der Musikproduktions-Software „Ableton Live“ entworfen. Er arbeitet aber auch mit jeder anderen DAW-Software als Standard-MIDI-Controller zusammen und ist dank USB-Bus-Power und seinen nur 717 Gramm Gewicht optimal geeignet für den mobilen Einsatz. Seine Scene-Start-Tasten und die 64-Multi-Colour-Tasten-Matrix machen Launchpad zum idealen Werkzeug für das Bearbeiten und Triggern von Clips in Ableton Live. Bei DJ Hero 2 gehört Launchpad nun zu den neuen Features des Bildschirm-Gameplays, so dass Spieler es verwenden können, um ihr Turntable-Setup zu „pimpen“ und dabei zuschauen können, wie die Avatare von Super-DJs wie Deadmau 5 die Platten mit Launchpad kreisen lassen.

Eine wichtige Rolle spielt Launchpad bei DJ Hero 2 aber nicht nur auf dem Bildschirm – auch die Re-Mixer bei FreeStyleGames in London, die für die einzigartigen Mash-ups im Spiel zuständig sind, nutzen es mit Ableton Live, um Mixe zu kreieren und mit Ideen zu spielen: „Ich verwende Launchpad als kreatives Werkzeug, das mir dabei hilft, Teile des Gameplays zu skizzieren“, berichtet Remixer Josh Grigg. Auch sein Kollege Roi McCaffer ist begeistert: „Wenn ich Mixe kreiere, behandle ich sie wie beim DJing mit Launchpad. Ich habe einen Ableton-DJing-Background, deshalb will ich es so dynamisch wie möglich halten – und das überträgt sich auf das Spiel.“
„Es war sehr aufregend, mit Novation daran zu arbeiten, Launchpad in das Spiel zu bekommen“, berichtet DJ-Hero-2-Produzent Luke Vernon. Zur Entscheidung, Launchpad zu verwenden, sagt er: „Wir wollten zeigen, dass es ein tolles Werkzeug ist, das viele Menschen rund um den Globus zum Musikmachen nutzen.“

Verweise

  1. www.novationmusic.de
  2. www.djhero.com

Quelle: www.amazona.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.